Generalversammlung 2017 – Zusammenfassung

Am 28. Januar 2017 wurden die Mitglieder zur alljährlichen Generalversammlung zusammengerufen, um einen Rückblick und Ausblick des Vereins zu erhalten, sowie einige Vorstandsmitglieder neu bzw. wieder zu wählen. Dieses Jahr wurde auch wieder der 1. Vorsitzende zur Wahl freigegeben.

Zu Beginn der Versammlung wird für die verstorbenen Mitglieder inne gehalten. Daraufhin wird wie in der Satzung vorgegeben das Protokoll des letzten Jahres vorgelesen.

Der Jahresbericht des 1. Vorstandes enthielt wichtige Informationen. Vor allem betonte er, dass die Turnhalle über die Woche voll belegt ist und viele Sportarten angeboten werden. Dafür wurden keine Kosten gescheut und viele neue Sportgeräte angeschafft. Das Kinderturn-Wochenende wurde noch einmal hervorgehoben, da mehr als 40 Kinder und deren Eltern eine tolle Resonanz gegeben hatten.

In dem Zusammenhang bedankte er sich auch nochmals bei den Gemeinden für die tolle finanzielle Unterstützung und bei den vielen Helfern bei Arbeiten in und um der Halle, sowie bei den Veranstaltungen.

Im Jahr 2016 wurde die Fastnacht, die Kirmes (Filsbacher, Dämmerschoppen und Strohbär), das Theater, der Bündelchestag der Jugend und das Public Viewing während der Fussball-EM veranstaltet.

Danach kam der 1. Vorsitzende zu dem Ausblick im Jahr 2017. Die Veranstaltungen bleiben soweit alle erhalten. Leider wird der Pfingstsamstag dieses Jahr ein wenig kleiner ausfallen. Genauere Informationen folgen noch.

Zum Ausblick gehört außerdem noch der Umbau der Außenanlage. Laut dem Bürgermeister aus Neuerkirch Volker Wichter wird dieses Jahr der Bau mit dem Mehrzweckfeld beginnen.  Hier ein kleiner Ausblick mittels einer Grafik:

Darstellung der neuen Außenanlage: v.L. Mehrzweckfeld, Grillplatz, Mehrgenerationen-Spielplatz, Bouleplatz und Parkplätze

Darauf folgten die Berichte der einzelnen Fachwarte der jeweiligen Sportarten, wobei sich herausstellte, dass diese in den beiden Gemeinden und bei den Mitgliedern sehr gut ankommen und bei fast allen Sportarten neue Sportler hinzukamen. Während des Kassenberichts wurde nochmals ein Dank an Gemeinden, Spender und die vielen Helfer ausgesprochen.

Auch kam dabei der Zustand unseres Fussballplatzes zur Sprache.  Um diesen Instand zu halten soll nach einem Platzwart gesucht werden, der diesen regelmäßig wartet.

Nach der Wahl des Wahlleiters Gerhard Löwenbrück führte dieser die Wahlen durch. Der 1. Vorsitzende Michael Kuhn wurde wieder gewählt, die 1. Schriftführerin wurde wieder mit Diana Vollrath besetzt, die 1. Vereinswirtin blieb ebenfalls Katharina Kilb, der 2. Vereinswirt  ist Daniel Land geblieben und das Amt des Kassenprüfers wurde statt Ellen Petry durch Lars Stilz besetzt.

Die Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde an Maximilian Ries vergeben.

Die Generalversammlung wurde um 21:55 Uhr geschlossen und war wieder mal sehr erfolgreich.  Leider nahmen nur wenige Mitglieder an der Versammlung teil. Wir bitten daher vor allem alle Sportler die auch über die Woche die Halle nutzen, aber auch alle anderen Mitglieder an der Generalversammlung teilzunehmen, um den Vorstand zu unterstützen.

Um mit einem Zitat unseres 1. Vorsitzenden zu enden:

Ein Verein ist nur so stark wie seine Mitglieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.